Buchenthal Logístik Trainings


Direkt zum Seiteninhalt

IATA-DGR Schulungen

Portfolio > Seminare > Gefahrgut

Alle Mitarbeiter, die an der Beförderung von gefährlichen Gütern im Luftverkehr beteiligt
und mit Aufgaben wie z.B. der Klassifizierung, Verpackung, Dokumentationserstellung etc. betraut sind, haben an einer - ihrer Personalkategorie entsprechenden - Schulung teil zu nehmen und die Sachkunde in einer Abschlußprüfung nachzuweisen.

Diese Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 80% der Gesamtpunktzahl erreicht worden sind.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das vom LBA anerkannte Zertifikat, das als Schulungsnachweis gegenüber der überwachenden Behörden gilt. Dieses Zertifikat hat eine Gültigkeit von 2 Jahren und ist mittels Refresher-Schulung und Prüfung zu erneuern.

Lernziele

  • Sicherheit im Umgang mit den Gefahrgutvorschriften für die Luftfracht
  • Optimale Prüfungsvorbereitung



Inhalte (gemäß Tab. 1.5A IATA-DGR)

  • Allgemeine Philosophie
  • Begrenzungen (PK 1 und 3 bis 6)
  • Allgemeine Anforderungen an Versender (PK 1, 3 und 6)
  • Klassifizierung (PK 1 bis 3 und 6)
  • Verzeichnis gefährlicher Güter (PK 1 bis 3 und 6)
  • Allgemeine Verpackungsanforderung (PK 1 bis 3 und 6)
  • Verpackungsanweisung (PK 1 bis 3 und 6)
  • Markierung und Kennzeichnung
  • Versendererklärung und andere erforderliche Dokumente (PK 1, 3, 4 und 6)
  • Annahmeverfahren (PK 6)
  • Erkennen von nicht deklariertem Gefahrgut
  • Lagerung und Beladungsverfahren (PK 5+6)
  • Information für Flugzeugführer (PK 6)
  • Bestimmungen für Passagiere und Besatzungsmitglieder
  • Verfahren bei Notfällen
  • Abschlussprüfung, die mit Erreichen von mind. 80 %-Punkten als bestanden gilt.



Methoden

Trainerinput, Praxisbeispiele und -Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Filmpräsentation


Für Sie wichtig ist

  • Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben
  • Nach erfolgreichem Abschluß erhalten Sie das vom LBA anerkannte Zertifikat, das als Schulungsnachweis gegenüber der überwachenden Behörden gilt.
  • Diese Schulung kann auch als Inhouse-Veranstaltung gebucht werden. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
  • Eine Einschränkung auf einzelne Gefahrgutklassen, mit gleichzeitiger Verkürzung der Schulungsdauer ist ebenfalls möglich. (Gilt nur für die PK1 + PK2)



Zielgruppe / Voraussetzung

  • PK1: Versender
  • PK2: Verpacker
  • PK3: Personal von Spediteuren, das an der Abwicklung von Gefahrgut beteiligt ist.
  • PK4: Personal von Spediteuren, das an der Abwicklung von Fracht oder Post (kein Gefahrgut) beteiligt ist.
  • PK5: Personal von Spediteuren, das an der Abfertigung, Lagerung und dem Ein- und Ausladen von Fracht oder Post beteiligt ist.
  • PK6: Personal von Luftverkehrsgesellschaften und Abfertigungsagenten


Schulung

Dauer

Termin

Veranstaltungsort

Preis*

PK 1 Grundschulung (alle Klassen)

4 Tage

auf Anfrage

---

650,- €

PK 1 Refresher (alle Klassen)

3 Tage

auf Anfrage

---

550,- €

PK 1 Grundschulung (ohne Klassen 1 und 7)

3 Tage

auf Anfrage

---

600,- €

PK 1 Refresher (ohne Klassen 1 und 7)

2 Tage

auf Anfrage

---

500,- €

PK 2 Grundschulung (alle Klassen)

3 Tage

auf Anfrage

---

500,- €

PK 2 Refresher (alle Klassen)

2 Tage

auf Anfrage

---

400,- €

PK 2 Grundschulung (ohne Klassen 1 und 7)

3 Tage

auf Anfrage

---

500,- €

PK 2 Refresher (ohne Klassen 1 und 7)

2 Tage

auf Anfrage

---

400,- €

PK 3 Grundkurs

4 Tage

auf Anfrage

---

650,- €

PK 3 Refresher

3 Tage

auf Anfrage

---

500,- €

PK 4 Grundkurs und Refresher

1 Tag

auf Anfrage

---

240,- €

PK 5 Grundkurs und Refresher

1 Tag

auf Anfrage

---

240,- €

PK 4/5 Grundkurs und Refresher

1 Tag

auf Anfrage

---

240,- €

PK 6 Grundschulung

5 Tage

08.05. - 12.05.2017

Neu-Isenburg

745,- €

PK 6 Refresher

3 Tage

03.05. - 05.05.2017

Neu-Isenburg

600,- €

* Preis pro Person zzgl. Mwst.

- Inhouse Preise erhalten Sie auf Anfrage -


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü